Skip to main content

Edelsteinbrunnen 2019 – die Zimmerbrunnen mit Edelsteinen

Zimmerbrunnen Selina mit Sodalith-Edelstein von Trösters Brunnenwelt

59,00 € 64,99 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zu Amazon*
Edelsteinbrunnen Delia Bergkristall

159,00 €

Preis inkl. MwSt, zzgl. Versandkosten
Zu Amazon*

Allgemeines zu Edelsteinbrunnen

Zimmerbrunnen mit Edelsteinen sind eine ganz besondere Art von Brunnen, denn jeder einzelne Edelsteinbrunnen ist einzigartig. Die natürlichen Steine sehen sehr schön aus und sind als Dekoration im Innenraum wunderbar geeignet. Den Edelsteinen werden außerdem energetische Kräfte nachgesagt, die gut für unseren Körper und Geist sein sollen. Gerade Edelsteinbrunnen mit Beleuchtung entfalten eine tolle Optik und wirken beruhigend.

Finden Sie jetzt Ihren Edelsteinbrunnen!

Material der Edelsteinbrunnen

Edelsteine (auch Schmucksteine genannt) bestehen meistens aus Mineralen, Gesteinen oder Glasschmelzen. Durch diese Kombinationen sehen manche Schmucksteine auch so interessant aus und wirken bei einer Beleuchtung besonders schön. Eisenhaltige Edelsteine sind für Zimmerbrunnen jedoch nur bedingt geeignet. Manche Edelsteine enthalten so viel Eisen, dass es bei Kontakt mit dem Wasser zum Rosten anfängt und so unschöne Verfärbungen erzeugt.

Für Zimmerbrunnen werden häufig folgende Edelsteine verwendet:

Achat

Achat

Ein Achat ist eine bestimmte Ausprägung des Minerals Quarz und hat meistens mehrere streifenförmige Ablagerungen in unterschiedlichen Farben. Sie können in fast allen Farbtönen vorkommen und sind sehr dekorativ.

Aventurin

Aventurin

Aventurin ist ebenfalls eine Varietät von Quarz mit kleinen Einschlüssen von anderen glitzernden Mineralien. Die Farben des Edelsteins reichen von Grün über Blau bis hin zu Gold-Rot oder Braun-Rot.

Bergkristall

Bergkristall

Reiner Quarz mit ausgebildeten Kristallen wird Bergkristall genannt. Im vollständig reinen Zustand sind sie transparent und farblos. Meistens beinhalten sie jedoch Einschlüsse mit Flüssigkeiten oder Gasen und sind daher milchig und trüb.

Orangencalcit

Calcit

Ein Calcit wird auch Doppelspat genannt und besteht aus Calciumcarbonat. Durch die Verbindung mit verschiedenen Metallen kommt der Edelstein neben seiner durchsichtigen Rohform auch in vielen verschiedenen Farben wie Rot, Blau, Gelb, Grün, Rosa, Braun oder Schwarz vor.

Fluorit

Fluorit

Der Edelstein Fluorit wird auch Flussspat genannt und besteht aus Calcium und Fluor. Durch die unterschiedlichsten Einlagerungen kommt er in vielen Farben vor. Es gibt transparente, weiße, gelbe, grüne, blaue, rote, rosa, violette oder schwarze Fluorite.

Rosenquarz

Rosenquarz

Der Rosenquarz ist eine besondere Form von Quarz mit Dumortierit Einschlüssen. Dieses Mineral verleiht dem Edelstein durch Spuren von Eisen und Titan die rosa Farbe.

Roter Jaspis

Jaspis

Der Edelstein Jaspis ist eine feinkörnige Ausprägung von Quarz und ist in der Rohform undurchsichtig weiß. Durch die Verbindung mit Eisenoxiden kann Jaspis Farben wie Gelb, Rot, Braun, Schwarz oder auch Rosa- und Grüntöne erhalten.

Sodalith

Sodalith

Ein Sodalith besteht zum Großteil aus Natrium und kommt meistens in bläulichen Farbtönen vor. In selteren Fällen gibt es auch transparente, weiße, gelbe, violette oder rosa Sodalithe.

Edelsteinbrunnen reinigen und pflegen

Edelsteinbrunnen reinigen und pflegen

Edelsteine reinigen und pflegen

Die meisten Edelsteinbrunnen können Sie wie ganz normale Zimmerbrunnen reinigen und ein Mittel für die Entfernung von Kalk benutzen. Sie müssen jedoch bei kalkhaltigen Edelsteinen wie Calcit aufpassen, denn diese werden durch den Reiniger natürlich auch angegriffen. Im schlimmsten Fall können sich die Steine sogar vollständig auflösen! Hier ist also Vorsicht geboten und gerade wenn Ihnen die Edelsteinart nicht bekannt ist sollten Sie das erst herausfinden.

Im Zweifel können Sie auch einen Test mit einem kleinen Edelstein oder einem Stein weiter unten aus der Brunnenschüttung machen. Diesen dann eine Zeit lang in dem Mittel einlegen und anschließend prüfen ob der Edelstein vom Reiniger angegriffen wurde.

Edelsteintherapie

Edelsteintherapie

Edelsteintherapie

Zimmerbrunnen mit Edelsteinen werden auch häufig als Heilbrunnen für die Behandlung von körperlichen, psychischen oder seelischen Beschwerden genutzt. Denn von Edelsteinen gehen Schwingungen aus, die unsere körpereigenen Schwingungen positiv beeinflussen können. Diese Schwingungen sind auch nachgewiesen und spürbar. Nach dem Biophysiker Walter Stark liegen die Schwingungsenergien von Edelsteinen im Frequenbereich unserer Körperzellen.

Jeder Edelstein hat seine eigenen Schwingungen, die auf unseren Körper einwirken und Reaktionen hervorrufen. Um eine heilende Wirkung zu erzielen braucht es den richtigen Stein zum jeweiligen Problem.

Sie werden schon seit Jahrhunderten für die Heilung von den unterschiedlichsten Beschwerden genutzt. Auch in vielen antiken Kulturen wurden Edelsteine zur Heilung verwendet. Dazu gibt es einige Hinweise.

Die Steinheilkunde ist ebenso wie die Homöopathie oder die Aromatherapie eine Informations- beziehungsweise Schwingungstherapie. Hier wirkt nicht der chemische Stoff sondern die vermittelte Schwingungsinformation.

Edelsteinbrunnen selber bauen

Für Ihren eigenen Edelsteinbrunnen brauchen Sie nur ein paar Bestandteile. Ein klassischer Zimmerbrunnen mit Edelsteinen besteht aus einer Schale beziehungsweise einem Gefäß für das Wasser, einer Zimmerbrunnenpumpe, einer Beleuchtung und den Edelsteinen. Bei der Pumpe ist die Beleuchtung meistens schon integriert. Als Blickfang dient ein großer Quellstein in der Mitte mit einem Loch für das Wasser. Auf unserer Unterseite zum Thema Zimmerbrunnen selber bauen finden Sie weitere Informationen und Tipps um einen Edelsteinbrunnen selber zu bauen.

War diese Seite für Sie hilfreich?

Durch Ihre Abstimmung helfen Sie uns dabei, die Inhalte richtig einschätzen zu können und bei Bedarf zu verbessern.
Wir wollen eine seriöse Informationsbasis bieten und brauchen dadurch Ihre Unterstützung!

Gesamt: 4 | Durchschnitt: 4.5